Mit ‘Internetfernsehen’ getaggte Beiträge

VOXnow ist gestartet und bietet Formate wie Wolkenlos, Auf und davon, Goodbye Deutschland, Das perfekte (Promi-)Dinner, Spiegel TV und Süddeutsche TV zum Nachgucken an.

Advertisements

Tennis live aus Wimbledon ist kostenlos auf iraqgoals.net zu sehen. Die Website sendet gleichzeitig von verschiedenen Courts. Darunter finden sich Signale des amerikanischen Sportsenders ESPN mit Live-Kommentar und des italienischen Senders SkySport3 ohne Kommentar. Im deutschen Fernsehen zeigt das DSF jeden Tag mehrere Stunden live die Spiele vom Turnier an der Church Road.

Tennis ist aus dem frei empfangbaren Fernsehen in Deutschland fast komplett verschwunden. Nur Eurosport berichtet live von den Grand Slams (außer Wimbledon) und einzelnen Damenturnieren, das DSF zeigt den Davis Cup. Ein wahrer Segen dürfte daher für die letzten Tennis-Mohikaner die Seite www.tennislive.tv sein, auf der man sich kostenlos und live über die neusten Ergebnisse aus der deutschen Tennis-Bundesliga informieren kann und – wie an diesem Wochenende – die Fed Cup-Begegnung zwischen Deutschland und China live verfolgen kann, und das in bester Fernsehqualität. Es ist lediglich eine kostenlose Registrierung erforderlich. Ohne Registrierung bietet die Seite an diesem Wochenende Videos von Fed Cup-Pressekonferenzen und Interviews mit Spielerinnen. Auch von den BMW Open und dem ARAG World Team Cup wird live berichtet werden. Dreimal pro Woche zeigt die Seite einen selbst produzierten Late Night Talk. Thema: ausschließlich Tennis.

Internetfernsehen IV

Veröffentlicht: 17. November 2008 in Internet, TV
Schlagwörter:, , , ,

Microsoft hat eine kostenlose, werbefinanzierte Videothek gestartet. Rund 100 deutschsprachige Kinofilme, TV-Serien und Animationen sind in DVD-Qualität auf dem Portal MSN Movies per Streaming-Verfahren abrufbar. Sendungen werden alle zehn Minuten für maximal 90 Sekunden durch Werbung unterbrochen.

URL: http://movies.msn.de

Internetfernsehen III

Veröffentlicht: 30. Oktober 2008 in Internet, TV
Schlagwörter:, , , , , ,

Das Problem: US-TV-Serien wie Dr. House oder Desperate Housewives laufen im deutschen Fernsehen bekanntlich erst viele Monate nach ihrer Ausstrahlung im US-TV. Im Internet gibt es sie sofort, denn auch die amerikanischen Fernsehsender zeigen ihre Serien online: NBC und Fox etwa auf ihrem gemeinsamen Portal hulu, abc auf seinem Service abc.go. Leider verweht uns in Deutschland unsere IP-Adresse den Zutritt zu den qualitativ hochwertigen Videostreams.

Die Lösung: ein Virtual Private Network (VPN) zu einem Rechner in den USA, der sich mit seiner IP bei hulu oder abc identifiziert.

Der Weg: kostenlosen Service Hotspot Shield downloaden, den Installer ausführen – fertig. Nun findet sich rechts unten in der Taskbar ein rotes Hotspot-Shield-Symbol. Auf diesem Symbol wählt man mit der rechten Maustaste Connect. Wechselt die Symbolfarbe zu grün, ist man verbunden.

Internetfernsehen II

Veröffentlicht: 13. Juni 2008 in Internet, TV
Schlagwörter:,

Zattoo ermöglicht fernsehen ohne Fernseher. Der legale, kostenlose TV-Distributionsdienst überträgt Fernsehkanäle auf den Computer (Betriebssysteme: Windows XP und Vista, Mac und Linux). Der Zattoo Player ist die einzige Möglichkeit, die öffentlich-rechtlichen Programme im Internet anzuschauen. Er kann von www.zattoo.com heruntergeladen werden. In Deutschland bietet Zattoo momentan 50 Fernsehkanäle und 20 Radiosender an.

  1. MySpass: Wer deutsche Comedy-Serien wie Stromberg, Pastewka oder Dr. Psycho verpasst hat, kann seit Anfang März auf MySpass.de alle Staffeln komplett, legal, kostenlos und ohne Werbung sehen. Der Betreiber der Seite ist gleichzeitig die Produktionsfirma der Shows: Brainpool.
  2. ProSieben: Der Fernsehsender ProSieben bietet ab sofort Eigenproduktionen wie Germany’s Next Topmodel, Quatsch Comedy Club, Comedystreet und Switch Reloaded in voller Länge als Streams im Internet an.
  3. RTL: Die RTL-Gruppe bietet viele RTL-Eigenproduktionen von RTL Aktuell über Die Super Nanny bis zu DSDS (alle Castings der aktuellen Staffel, Top 15-Shows, Recall, Magazin und Mottoshows) größtenteils kostenlos im Video-on-Demand-Service RTLnow an. Kostenpflichtig sind Produktionen wie GZSZ, Unter Uns und CSI.
  4. ZDF: Öffentlich-rechtlich geht’s auch, und zwar in der ZDFmediathek.
  5. ARD: Die Mediathek der ARD ist online!