Du darfst…

Veröffentlicht: 27. November 2009 in Nicht kategorisiert
Schlagwörter:

eigentlich nicht überrascht sein.

And I think to myself…

…what a wonderful world.

Advertisements
Kommentare
  1. J. sagt:

    Harmful! Read safety descriptions carefully! May eventually contain traces of healthy nutrients. For R&D purposes only! May only be handled by qualified personal!

  2. drschreck sagt:

    Mein Vater und ich hatten vor gut zwei Jahrzehnten eine Phase allerhöchster Sommerferienfaulheit, in der wir uns mit ca. 15 (ich glaube, sie waren von Erasco) Fertigmenüs unterschiedlichster Art eindeckten und jeden Mittag eins davon fraßen. Egal, was draufstand: Jedes einzelne schmeckte nach Gulasch (wahrscheinlich, weil Gulasch das erste war, das wir probierten) und fühlte sich auch so an.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s